image-315
ugotours1
ugotourslogo
ugotourslogo
ugotourslogo

WEB

WEB

​KONTAKTE

​KONTAKTE

Für weitere Informationen

kontaktieren Sie uns

uns unter:

+39 380 286 06 86

MAIL: info@ugotours.it

Für weitere Informationen

kontaktieren Sie uns

uns unter:

+39 380 286 06 86

MAIL: info@ugotours.it

Unser Team ist in der Lage, die verschiedenen Ziele vollständig zu verstehen, Ihnen 360-Grad-Reisehinweise zu geben und jede Anfrage als ein einzigartiges Erlebnis zu planen und die Bedeutung des Reisens in einem tadellosen Stil zu interpretieren.

UGO TOURS


whatsapp

whatsapp

UNSERE TOUREN

Fondo di  Garanzia
Il Salvagente n.2021/1-4073

Sara Assicurazioni
R.C. 50 34777TK

ciambella-salvagente-100

C.F. GRSSVT71A25C351J  -  P.I. 03547420830  -  CCIAA ME 250478  -  Aut. Reg. DDL Nr. 371/S7

www.ugotours.it@ All Right Reserved 2020 | Sito web realizzato da Flazio Experience ​

C.F. GRSSVT71A25C351J  -  P.I. 03547420830  -  CCIAA ME 250478  -  Aut. Reg. DDL Nr. 371/S7

www.ugotours.it@ All Right Reserved 2020 | Sito web realizzato da Flazio Experience ​

tw-40
logosaraassicurazioni

Unvergessliches Sizilien 

sicilia10mappadefinitiva

Auf dieser Tour entdecken Sie die Schönheit der Insel in all ihren Facetten: fantastische Landschaften, faszinierende Ruinen aus der griechisch-römischen Vergangenheit, charmante Dörfer und historisch bedeutsame Städte – und nicht zu vergessen ihre unglaubliche gastronomische Vielfalt.

 

Bei der Zusammenstellung der Etappen richten wir uns ganz nach Ihren individuellen Interessen und Bedürfnissen sowie Ihrem persönlichen Zeitplan: egal so, ob Sie 10 oder 4 Tage Zeit haben: wir sorgen dafür, dass diese etappenreiche Tour ein gelungenes Erlebnis für Sie wird.

REISEPLAN

samir-kharrat-yhv1rqi4k50-unsplash

TAG 1

Catania & Siracusa

plus1plus3
image-369

TAG 2

Marzamemi & Noto

plus1plus3
tempioconcordia3

TAG 3

Ragusa & Agrigento

plus1plus3
davide-ragusa-qbdkhvz80to-unsplash

TAG 4

Scala dei turchi, Selinunte & Marsala

plus1plus3
luiz-cent-jtlxacsf5zk-unsplash

TAG 5

Erice & Riserva dello Zingaro

plus1plus3
cattedrale

TAG 6

Palermo & Monreale

plus1plus3
teatrogreco2

TAG 7

Cefalù & Taormina

plus1plus3
image-745

TAG 8

Taormina & Etna

plus1plus3
alcantarablu.jpeg

TAG 9

Gole dell'Alcantara & Savoca

plus1plus3
palermopanorama.jpeg

TAG 10

Abfahrt

plus1plus3
image-718

TAG 1

Catania und Siracusa

Unser Urlaub auf Sizilien beginnt mit einer Führung durch die vielleicht vielseitigste und lebhafteste Stadt der Insel: Catania.


Die Piazza Duomo im historischen Zentrum besticht mit ihrer barocken Architektur und dem Wahrzeichen der Stadt, dem berühmten Elefantenbrunnen.


Die Pescheria, einer der größten Fischmärkte Italiens, verzaubert durch quirlige Lebendigkeit. Das bunte Treiben untermalen die Fischer lautstark, wenn sie ihre frischen Waren anpreisen.

 

Wir kosten einen typisch sizilianischen Arancino, das gefüllte und frittierte Reisbällchen.

 

Weiter geht es Richtung Süden nach Syrakus mit seiner tausendjährigen Geschichte, seinen griechischen und barocken Bauwerken.

 

Sehenswert ist die charmante Altstadt-Insel Ortygia. 

 

Spektakulär ist der Parco Archeologico della Neapolis, der archäologische Park von Syrakus mit seinem Griechischen Theater, das im 5. Jahrhundert v. Chr. erbaut wurde und heute während der Sommermonate als Theater- und Konzertkulisse dient.

 

Der Bühnenraum des Römischen Amphitheaters aus dem 3. Jahrhundert n. Chr., wurde in alten Zeiten mit Wasser gefüllt, um das Publikum mit wahrheitsgetreu nachgestellten Seeschlachten in Staunen zu versetzen.

image-210

TAG 2

Marzamemi und Noto

Im traditionellen Fischerdorf Marzamemi scheint die Zeit stillzustehen.

 

Rund um die malerische Piazza Regina Margherita an einem kleinen Kap ist die Altstadt angesiedelt.

 

Vor dem Naturhafen schaukeln die leuchtenden Boote der Fischer: Hier dreht sich vom Fischfang bis zur Verarbeitung alles um den tonno, den Thunfisch.

 

Zugleich verzaubert uns der malerische Ort mit seinen schmalen Gassen, an deren Ende unser Blick ins kristallklare Meer eintaucht.

 

Siziliens Barock-„Haupt“-Stadt Noto macht seiner Bezeichnung alle Ehre und zählt seit 2002 zum UNESCO-Weltkulturerbe:

Bei einem Spaziergang entlang der imposanten Kirchen und Paläste aus dem 18.Jahrhundert mit ihren prunkvollen Fassaden und Balkonen kommen wir aus dem Staunen nicht mehr heraus!

tempioconcordia4

TAG 3

Ragusa und Agrigento

Das malerisch in den Monti Iblei gelegene Ragusa gelangte vor einiger Zeit als Drehort für die Fernsehserie „Der Kommissar Montalbano“ zu einiger Berühmtheit.

 

Der Stadtkern ist durch eine Schlucht in das eigentliche Zentrum stellt Ragusa Ibla mit seinen barocken Gebäuden und Kirchen dar. Wir durchqueren die prächtige Unterstadt bequem in wenigen Stunden.

 

Anschließend besuchen wir den wenige Kilometer außerhalb der Stadt gelegenen geschichtsträchtigen Palast Donnafugata: Mit seiner herrlich weißen Fassade in venezianischer Gotik stellt das Schloss ein Paradebeispiel für den süditalienischen Eklektizismus des 19.Jahrhunderts dar.

 

Einzigartig ist der Garten mit seinem steinernen Labyrinth. Suchen Sie die Kapelle im Inneren des Irrgartens und lassen Sie sich überraschen!


In Agrigento freuen wir uns auf den Besuch des legendären Archäologie- und Landschaftsparks Tal der Tempel, der die Überreste der antiken Stadt Agras zeigt.

 

Die acht Tempel (und verschiedenen anderen Ruinen) zählen zu den beeindruckendsten archäologischen Fundplätzen Siziliens.



 

image-98

TAG 4

Scala dei turchi, Selinunte und Marsala

Die Scala dei Turchi, eine weiße Klippe aus weichem Kalkstein und dichtem weißen Mergel ragt in atemberaubender Schönheit über der Südküste Siziliens.


Salzwasser und Wind haben weiche, glatte Terrassenlinien in die Felsen gezeichnet. Am nahegelegenen Strand empfiehlt sich zur Erfrischung ein Sprung ins kristallklare Meer.

In Selinunte, der weitläufigen archäologischen Fundstätte Siziliens stoßen wir auf die bedeutendsten Tempel aus der griechischen Epoche Siziliens, alte Stadtmauern und Überreste von Wohn- und Geschäftsgebäuden.

 

In dem kleinen Fischerdorf Marinella machen wir Mittagspause Badestop am Strand mit Blick auf die Akropolis.


Im Westen der Insel erreichen wir das Zentrum des dortigen Weinanbaus, Marsala.

 

Am Hafen steigen wir um in ein Boot, das uns zur Insel San Pantaleo und zur phönizischen Stadt Mozia bringt.

 

Die unüberbaute antike Stadt, einst wichtige Kolonie Karthagos, ist nicht nur für Archäologen eine wahre Fundgrube an Sehenswürdigkeiten, wie die berühmte Statue des "Jüngling von Mozia", einer Marmorskulptur im klassisch-griechischen Stil.

luiz-cent-jtlxacsf5zk-unsplash

GIORNO 5

Erice und Riserva dello Zingaro

Die mittelalterliche Stadt Erice liegt auf 800 Metern über dem Meeresspiegel und war somit über viele Jahrhunderte strategischer Stützpunkt zahlreicher Kulturen, von den Griechen und Karthagern über die Römer und Araber bis hin zu den Normannen.

 


Das verwinkelte Städtchen mit seinen engen Gassen erkunden wir zu Fuß und belohnen uns auf einer der Panoramaterrassen mit kulinarischen Köstlichkeiten. 

 

Nach so viel Kultur und Architektur wird es Zeit, Siziliens vielfältige Natur kennenzulernen: das Naturschutzgebiet Riserva dello Zingaro, das erste Naturreservat der Insel, erstreckt sich über 7 Kilometer entlang der Küste, vom bezaubernden Dorf Scopello im Osten bis nach San Vito Lo Capo im Westen.

 

Die mediterrane Flora ist zugleich Heimat Dutzender Vogelarten, die im Zingaro ideale Lebensbedingungen finden.

 

Auf herrlichen Panoramawegen wandern wir entlang der Klippen und entdecken unberührte Höhleneingänge, einsame Strände und genießen den atemberaubenden Blick auf das kristallblau glitzernde Meer.

 

Schließlich erreichen wir Palermo mit seiner stark arabisch geprägten Geschichte. Wir können es kaum erwarten, die quirlige Hauptstadt zu entdecken.

 

 

cattedrale

TAG 6

Palermo und Monreale

Wir starten unseren Palermo-Besuch im historischen Zentrum der Stadt, in der wir Meisterwerken der arabisch-normannischen Kunst begegnen werden; das harmonische Miteinander verschiedener Kulturen brachte im 12. Jahrhundert einen eigenen Baustil hervor, in dem byzantinische, islamische und normannische Elemente auf bewundernswerte Weise miteinander verschmolzen waren.

 

Hier lohnt ein kurzer Abstecher nach Monreale, wo wir die Normannen-Kathedrale aus dem 12. Jahrhundert besuchen.

 

Das Bauwerk ist eine herrliche Symbiose aus normannischer, byzantinischer und islamischer Kunst und beeindruckt unter anderem durch die golden glänzenden Mosaiksteine an den Innenwänden.

 

Zurück in Palermo besuchen wir einige der berühmtesten Baudenkmäler der Stadt, darunter den Königspalast mit seiner berühmten Cappella Palatina, die Kirche Santa Maria dell’Ammiraglio, la Martorana genannt, die Kirche Santa Caterina aus der Spätrenaissance und den zentralen Platz der Altstadt, Quattro Canti, mit seinen raffiniert geschwungen Häuserfassaden.


Stippvisiten durch die spannende Küche Palermos dürfen hier natürlich nicht fehlen!

 

image-296

TAG 7

Cefalù und Taormina

Unsere Reise führt uns heute in das bezaubernde Cefalù.

 

Nicht nur wegen seiner fantastischen Strandlage zählt der Ort zu den beliebtesten Urlaubszielen auf Sizilien.

 

Verwinkelte mittelalterliche Gassen führen uns durch die historische Altstadt, am erzbischöflichen Palais vorbei, zum arabischen Waschhaus mit seinen Steinbecken.

 

Zum Mittagessen lassen wir uns in der Nähe des malerischen Hafens nieder, einem beliebten Treffpunkt mit zahlreichen Bars und Restaurants.

 

Frisch gestärkt freuen wir uns auf Taormina, die Perle Siziliens, einem wahrlich magischen Ort, in dem sich Geschichte, Kunst und Natur auf ideale Weise zusammenfinden.

 

Unser Weg durch die malerischen Gassen führt uns zum berühmten Teatro Greco, dem antiken Theater aus dem dritten Jahrhundert vor Christus, das einen herrlichen Blick auf die Küste und den Ätna bietet, den höchsten aktiven Vulkan Europas.

image-29

TAG 8

Taormina und Ätna

Entdecken Sie Taormina zunächst auf einige Faust.

 

Vielleicht lockt Sie ein Stadtbummel entlang der Flaniermeile Corso Umberto – oder wie wäre es mit einem Badeausflug zur fantastischen Bucht vor der Isola Bella?

 

Am Nachmittag brechen wir auf zum Höhepunkt unserer Sizilien-Rundreise. Und das dürfen Sie ganz wörtlich nehmen: wir fahren nun zum Ätna!

 

Der Besuch des Vulkans ist etwas Einzigartiges, das sich kein Sizilien-Reisender entgehen lassen sollte!

 

Wir fahren mit dem Auto auf bis zu 2.000 Metern Höhe, von wo aus wir die Silvestri-Krater erkunden und dabei alte Lavaströme durchqueren. Ein beeindruckender Panoramablick auf die Vulkanlandschaft, gefolgt von einem spektakulären Sonnenuntergang werden uns für immer in Erinnerung bleiben!

 

Dringend empfohlen sind für diesen Ausflug wetterfeste Kleidung (Windjacke, lange Hosen, feste Schuhe).

Diesen außergewöhnlichen Tag beschließen wir würdig mit einem Abendessen auf einem der berühmtesten
Weingüter des Ätna, bei dem wir lokale Spezialitäten und ausgezeichnete Weine genießen werden. 

 

alcantarablu.jpeg

TAG 9

Gole dell'Alcantara und Savoca

Von Taormina aus bietet sich ein Tagesausflug zu den beeindruckenden Gole dell‘Alcantara an.


Diese Schluchten sind eine einzigartige Naturlandschaft und eine der Hauptattraktionen Siziliens.

 

Ströme aus schwarzem Lavagestein mit bis zu 50 Meter hohen Wänden haben während der zahlreichen Vulkanausbrüche diese natürlichen Canyons geformt. Durch die langsame Abkühlung der Lavaströme sind prismische Säulen entstanden, die charakteristisch sind für die Alcantara Schluchten.

 

Abschließen wollen wir unsere Sizilianische Rundreise in Savoca, einstigem Drehort von Francis Ford Coppolas Filmtrilogie „Der Pate“.

 

Das Wiedersehen mit den Original-Schauplätzen, an denen Michael Corleone um die Hand seiner geliebten Apollonia angehalten hatte, die Kirche ihrer Hochzeit und nicht zuletzt die berühmte Bar Vitelli – für unsere Gäste ist Savoca einer der beliebtesten Ausflüge.

Tauchen Sie ein in die filmische Zeitreise und kosten Sie in der von Weinreben behangenen Bar Vitelli Francis Ford Coppolas Lieblingsgetränk, die Granita di Limoni, so wie einst der blutjunge Al Pacino.

palermopanorama.jpeg

TAG 10

Heute endet unsere Sizilianische Rundreise nach einem Frühstück.

 

 

 

Wir sehen uns in Sizilien

Dienstleistungen

Leistungen auf Anfrage

Der Preis beinhaltet

Der Preis beinhaltet nicht

✔ Zuschlag Halb Pension

✔ Autovermietung

​✔ Reiseführer und Ausflüge

✔ Stornoversicherung und/oder Non-Stop-

    Arzt

Flüge

Eintritts zu Museen/Denkmäler vor Ort zu

    bezahlen

✔ City tax (wo vorgesehen)

Einwegmietzuschlag vor Ort zu bezahlen

Alles nicht ausdrücklich angegeben

     unter "der Preis beinhaltet"


✔ Unterkunft im Hotel 3 / 4 *

✔ Preis pro Person im Doppelzimmer 

✔ Bed & Breakfast

​✔ Mittag- und Abendessen wie geplant ​

✔ Unterstützung während der Reise

Senden Sie uns eine Anfrage

Create Website with flazio.com | Free and Easy Website Builder